Bachblüten - auch für die Sorgen und Nöte unserer Kinder

Chicory hilft Kindern, die ständig Zuwendung einfordern. Sie klammern nicht mehr so stark und werden unabhängiger .
Chicory hilft Kindern, die ständig Zuwendung einfordern. Sie klammern nicht mehr so stark und werden unabhängiger .

Gerade für Kinder sind die sehr sanften und harmonisierenden Bachblütenessenzen eine großartige Hilfe und Unterstützung!

 

Ein Kinderleben birgt viele Herausforderungen und manchmal auch Hindernisse - wie beispielsweise  Phasen von Trotz und Eifersucht, Kränkungen, Ängste oder Unsicherheiten.

 

Wenn es also einmal kleinere oder größere Probleme geben sollte, so kommen SIe zu mir und wir besprechen was Ihrem Kind helfen könnte.

 


Anwendungsbeispiele für Bachblütenessenzen bei Kindern und Jugendlichen:

  • Umzug, Eingewöhnung in den Kindergarten, Einschulung
  • Überforderung, Versagensängste, Schulangst
  • Selbstzweifel, geringes Selbstbewusstsein
  • Impulsivität, Unruhe, Aggressionen
  • Trennung der Eltern, Tod eines nahen Verwandten
  • Geburtstraumata
  • Alpträume, Nachtschreck
  • Passivität
  • Erschöpfung (Ursache?)
  • Lernschwierigkeiten
  • Ängste (z.B. vor dem Zahnarztbesuch, vor Prüfungen, oder vor einem Bewerbungsgespräch)

Und immer wenn man den Eindruck hat, dass das Kind nicht in seiner Mitte ist und damit seine Fähigkeiten nicht leben kann.